Schülervertretung und mehr

Das aktuelle PAS-Halbjahresprogramm 02 / 2017 zu unserem Schwerpunkt Schülervertretung und mehr

In dieser Rubrik werden die Seminarangebote des PAS aus dem aktuellen Halbjahresprogramm zum Themenbereich Schülervertretung und mehr beschrieben. Neben der Seminarbeschreibung findet Ihr Informationen über den Termin, über den Veranstaltungsort und über die Kosten. In den Kosten enthalten sind Unterkunft, Verpflegung und alle Programmkosten. Detaillierte Information zur Tagungsstätte erhaltet Ihr mit der Anmeldung. Einen Überblick über die von uns gern aufgesuchten Tagungshäuser findet Ihr unter "Tagungsstätten/Anfahrt".

Alle hier angebotenen Seminare können auch als Wunschseminare angefragt werden.

Eine spezielle SV-Hotline gibt es jeden Montag von 15.00 bis 17.00 Uhr unter 0228 / 68 99 872. Hier gibt es Tipps und Tricks rund um die SV-Arbeit.

Diese Hotline ist auch für andere schulische Initiativen wie z.B. "Eine-Welt-Gruppen" offen. Natürlich könnt Ihr uns auch sonst jederzeit mit Euren Fragen kontaktieren, per Telefon oder Email.
  • Schülervertretung und mehr

    • mehr Infos

      Einmischen will gelernt sein: SV-Arbeit und Engagement an der Schule professionell managen

      Der Kostenbeitrag beträgt 25 - 30,- € pro Person je nach Dauer des Seminars, wenn nicht anders vereinbart oder im Programm vermerkt.
      Praxisseminare speziell für Schülervertretungen und andere Engagierte

      Aktive Mitstreiterinnen und Mitstreiter von Schülervertretungen und anderen Initiativen analysieren während der Seminare ihre bisherige Arbeit und ziehen kritisch Bilanz. Um die Mitbestimmung gezielt verbessern zu können, werden die rechtlichen Rahmenbedingungen sowie erfolgreiche Organisationsmodelle und Planungsverfahren für SVen und / oder andere Initiativen vermittelt und diskutiert. Vor diesen Hintergründen entwickeln die Teilnehmer/innen konkrete Arbeits- und Aktionspläne für ihr weiteres Engagement. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich zu einem der hier angebotenen Seminare anzumelden. Dies gilt natürlich auch für Pädagoginnen und Pädagogen.

      Aktuelle Termine und Orte nach den Sommerferien 2017 und soweit möglich bis zum Ende des Jahres 2017:

      Empfohlene Beteiligung:
      5-7 Teilnehmende des Kernteams der SV.


      13. - 15. Oktober 2017 (in Bonn)
      Einmischen will gelernt sein: Schülervertreung konkret

      9. - 10. November 2017 (in Windeck)
      Einmischen will gelernt sein: Schülervertretung konkret

      13. - 17. November 2017 (in Overath)
      Einmischen will gelernt sein: Schülervertretung konkret

      17. - 19. November 2017 (In Bonn)
      Einmischen will gelernt sein: Schülervertretung konkret

      24. - 26. November 2017 (in Bonn)
      Einmischen will gelernt sein: Schülervertretung konkret

      01. - 03. Dezember 2017 (in Bonn)
      Einmischen will gelernt sein: Schülervertretung konkret

      15. - 17. Dezember 2017 (in Bonn)
      Einmischen will gelernt sein: Schülervertretung konkret

      Und hier geht es zur Anmeldung

      Ihr könnt an diesen Terminen nicht? Oder ihr benötigt ein Seminar speziell für die SV eurer Schule? Oder ihr benötigt einen anderen Ort? Kein Problem!

      SV-Seminare für SV-Aktive einer Schule
      Natürlich geht das auch und zwar als Wunschseminar. Hierzu benötigt ihr 15-30 interessierte Leute und Terminvorschläge. Auch dann belaufen sich die Kosten auf ca. 30,- € pro Person. Interesse? Ein Anruf oder eine Email genügen.
    • mehr Infos

      SV vor Ort

      Das Seminarkonzept “SV vor Ort“
      Da in den vergangenen Jahren immer wieder finanzielle Mittel im Bereich der politischen Bildung gekürzt wurden, können wir nicht mehr alle Wünsche für SV-Seminare mit öffentlichen Geldern unterstützen.
      Mit den ”SV vor Ort“-Seminaren haben nun eine Möglichkeit geschaffen, dass wir die zahlreichen Anfragen verschiedener SVen nicht mehr vertrösten müssen.
      Das Seminarkonzept “SV vor Ort“ steht weitgehend in der Tradition der bewährten SV-Management-Seminare und bietet eine möliche Alternative.

      Teilnahmebedingungen für “SV vor Ort”-Seminare:
      Das müsst ihr beachten: Die Kosten für ein „SV vor Ort“-Seminar liegen je nach Dauer und Programm zwischen 23,- und 45,- € pro Person. Teilnehmen kann nicht nur die gesamte SV, sondern auch weitere an eurer Arbeit interessierte Schüler/-innen. Die Gruppe sollte jedoch nicht größer als 30 Personen sein.
      In den Kosten enthalten sind: Referentenhonorare, Unterbringungs- und Reisekosten der Seminarleitung sowie sämtliche Materialienkosten.
      Ihr findet als Gruppe einen geeigneten Tagungsort in eurer Umgebung (z.B. Schule, Gemeinde- oder Jugendzentrum, etc.) und tragt ggf. auch die dazugehörigen Kosten.
      Eine Verlängerung, bzw. Verkürzung des Seminarprogramms ist auf Anfrage möglich. Für weitere Fragen wendet euch bitte an unsere Geschäftsstelle.

      Weitere Informationen rund um das Thema SV findet ihr unter der Rubrik SV-Management Background und im SV-Reader des PAS (link www.svreader.de).

      Eine SV-Hotline gibt es jeden Mittwoch von 15.00 bis 17.00 Uhr unter 0228 / 68 99 872.
      Hier gibt es Tipps und Tricks rund um die SV-Arbeit.

      Den zugehörigen Flyer zu den “SV vor Ort“-Seminaren gibt es hier als pdf-Datei (97 kb).