• Unsere Seminare
    Unsere Seminare

    im aktuellen Überblick
  • Studienfahrten
    Studienfahrten

    Mit dem PAS zu Schaltstellen der Politik
  • Über uns
    Über uns

    Der Politische Arbeitskreis
    Schulen PAS stellt sich vor
  • Projekte
    Projekte

    Was wir auch noch machen
  • SV Seminare
    SV Seminare

    Mitmischen in der Schule

HORNEMANN, Friedrich: Tagebuch seiner Reise von Cairo nach Murzuck (BK 10)

(Mit einer Einführung sowie zeitgenössischen Kommentaren)
XVI, 248 S., 1987, ISBN 3-921876-12-5

Preis: 14,20 €
Im Jahre 1798 bricht der junge deutsche Forscher Friedrich Hornemann in der ägyptischen Hauptstadt Cairo zu einer Reise auf, die ihn über den libyschen Fezzan und seine Hauptstadt Murzuck in das Nigergebiet führen soll. Der arabischen Sprache kundig, gibt er sich als muslimischer Händler aus, was selbst in einer kritischen Situation in der fremdenfeindlichen Siwa-Oase offenbar überzeugend wirkte. Leider gehen hier seine Reiseaufzeichnungen verloren, so dass die geographisch und völkerkundlich völlig neuen Informationen über die Wüstengebiete westlich des Niltales nur aus dem Gedächtnis nachgetragen werden können.

Hornemann verfehlt den eigentlichen Zweck seiner Reise, die Erkundung der Niger-Region, da er vermutlich zu Beginn des Jahres 1801 mit nur 29 Jahren an einer epidemischen Krankheit in Bokani starb. Keinerlei Aufzeichnungen über seine Arbeit im Nigergebiet gelangten nach Europa, so dass die Beschreibung der ersten Reiseetappe “von Cairo nach Murzuck” auch zum Hauptwerk Hornemanns wurde. Zusammen mit zeitgenössischen Erklärungen und Anmerkungen wurde dieses Reisejournal in einem Reprint der Ausgabe von 1803 erstmals wieder in deutscher Sprache vorgelegt.

Preis
14,20 €